21.11.2017 / komba gewerkschaft nrw

dbb-Bundestarifkommission: Hemsing wiedergewählt

Thomas Gelling, Andreas Hemsing, Volker Geyer, Sieglinde Hasse, Ulrich Silberbach, Hermann-Josef Siebigteroth, Karl-Heinz Leverkus, Jens Weichelt (v.l.n.r.) (Foto: © Marco Urban / dbb)
Thomas Gelling, Andreas Hemsing, Volker Geyer, Sieglinde Hasse, Ulrich Silberbach, Hermann-Josef Siebigteroth, Karl-Heinz Leverkus, Jens Weichelt (v.l.n.r.) (Foto: © Marco Urban / dbb)

Die Mitglieder der Bundestarifkommission (BTK) wählten am Montag (20. November) im Zuge des dbb Gewerkschaftstages eine neue BTK-Geschäftsführung. Andreas Hemsing, Landesvorsitzender der komba nrw, wurde dort zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Wann immer es um Tarifangelegenheiten geht, ist die BTK gefragt. Unter dem Vorsitz des neuen Fachvorstandes Tarifpolitik Volker Geyer wird Andreas Hemsing die Arbeit der Bundestarifkommission auch in der nächsten Amtsperiode mitgestalten. Er wurde mit mehr als 90 Prozent gewählt und damit deutlich in seiner bisherigen BTK-Arbeit bestätigt.   

„Ich freue mich sehr über meine Wiederwahl. Die oberste Aufgabe bleibt es, die Rahmenbedingungen und Vergütungen im öffentlichen Dienst für die komba Kolleginnen und Kollegen attraktiv zu gestalten und mich an den unterschiedlichen Tariftischen deutschlandweit für sie einzusetzen“, sagte Hemsing.

Die nächste große Verhandlung, die auf die BTK zukommt, ist die Einkommensrunde im Januar und Februar 2018.