27.02.2019 / komba gewerkschaft

Einkommensrunde 2019:

Warnstreik in ganz NRW, Demo in Düsseldorf und die komba jugend mit dabei!

© Friedhelm Windmüller, dbb verlag
© Friedhelm Windmüller, dbb verlag

Kurz vor der dritten Runde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder haben sich Beschäftigte in ganz NRW am 26. Februar 2019 an einem Warnstreik beteiligt. Alleine in Düsseldorf gingen über 10.000 von ihnen für höhere Einkommen auf die Straße. Die Demonstration endete mit einer Kundgebung vor dem nordrhein-westfälischen Landtag.

 

 



Die Kernforderungen der Jugend sind dabei besonders:

  • Erhöhung der Ausbildungs- und Praktikantenentgelte um 100 Euro
  • Wiederinkraftsetzung der Vorschrift zur Übernahme von Auszubildenden
  • Schaffung von Regelungen über die Ausbildungsbedingungen von Studierenden in ausbildungs- / praxisintegrierten dualen Studiengängen

Der letzte vereinbarte Verhandlungstermin ist für den 28. Februar - 1. März 2019 (in Potsdam) angesetzt.

Weitere Informationen auch unter:
www.komba-jugend.de
www.komba-jugend-nrw.de
www.komba.de