komba-Aktion zum "Tag des öffentlichen Dienstes" (23. Juni 2017)


Der öffentliche Dienst ist vielfältig und bunt und wichtig für die Stabilität der Demokratie in Deutschland. Wer wüsste das besser als die zahlreichen Angestellten, Beamtinnen und Beamte? 

Der Welttag des öffentlichen Dienstes macht auf diese wichtigen Bedeutungen für die Gesellschaft aufmerksam. Er appelliert aber auch daran, dass sich der öffentliche Dienst zum Wohle der Beschäftigten weiterentwickeln und Nachwuchskräften eine attraktive Perspektive bieten muss.

In einer bundesweiten komba Aktion wurden die Beschäftigten aufgefordert, ihre ganz persönlichen Wünsche an den Arbeitgeber zu übermitteln. Zahlreiche Einsendungen mit ähnlichen, aber auch ganz unterschiedlichen Wünschen haben die komba gewerkschaft dazu in den vergangenen Tagen erreicht. 

Vielen Dank an alle, die uns Ihre Wünsche zugeschickt haben. Viele davon sind nun hier zu lesen: