Bild: © Karl-Heinz Laube / pixelio.de
Bild: © Karl-Heinz Laube / pixelio.de

Frühkindliche Bildung darf nicht vom Wohnort abhängen!

komba fordert tragfähiges und zukunftsorientiertes Konzept Mehr

Mitglieder der komba Bundestarifkommission mit dem Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière (Mitte) - komba Bundesvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender des dbb Ulrich Sillberbach (fünfter von links) und Andreas Hemsing, stellvertretender komba Bundesvorsitzender und stellvertretender Vorsitzender der Bundestarifkommission des dbb (dritter von rechts) (Foto: © Friedhelm Windmüller, dbb)
Mitglieder der komba Bundestarifkommission mit dem Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière (Foto: © Friedhelm Windmüller, dbb)

Einkommensrunde 2016: Tarifeinigung erzielt

Das Gesamtpaket kann sich sehen lassen: Insgesamt 4,75 Prozent mehr Lohn, Erhalt der Zusatzversorgung und eine neue Entgeltordnung. Eine zähe und komplexe dritte Verhandlungsrunde brachte am Freitagabend (29. April) in Potsdam einen vernünftigen Tari Mehr

Pressemitteilung der komba gewerkschaft "komba: Ehrenamt einfach unbezahlbar" (Foto: © kamasigns/fotolia.com)
Foto: © kamasigns/fotolia.com

komba: Ehrenamt einfach unbezahlbar

Ehrenamtliches Engagement ist ein wertvoller Bestandteil unserer Gesellschaft. Zum Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember stellt die komba gewerkschaft die Arbeit der Freiwilligen in den Mittelpunkt und dankt den zahlreichen Engagierten. Mehr

Foto: © Friedhelm Windmüller, dbb
Foto: © Friedhelm Windmüller, dbb

„Gute“ KiTa: Zusammenspiel aller Akteure im Fokus

Unter dem Motto „Gemeinsam für eine „gute“ KiTa – die Idee des kompetenten Systems“ veranstaltete die komba gewerkschaft am heutigen Mittwoch in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung ein Symposium in Mülheim. Zahlreiche Fachkräfte, Träger, Kommune Mehr

dbb Signet SuE 2015
dbb Signet SuE 2015

Sozial- und Erziehungsdienst: Beschäftigte für Annahme des Angebotes

Das Ergebnis der Urabstimmung steht fest: 64,04 Prozent der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst stimmten für die Annahme der Einigung im Tarifkonflikt. Damit geht das zähe Ringen zwischen Gewerkschaften und Arbeitgeberseite vorerst zu Ende. Mehr

Delegation in Luxemburg (v.l.n.r.): Hans Freiler (Österreich), Marco Thome (Luxemburg), Uli Silberbach (Deutschland), Innenminister Dan Kersch, Paul Schroeder (Innenministerium), Urs Stauffer (Schweiz) und Erny Reuter (Luxemburg) (Bild: ©  FGFC, Claude Reuter)
Delegation in Luxemburg (v.l.n.r.): Hans Freiler (Österreich), Marco Thome (Luxemburg), Uli Silberbach (Deutschland), Innenminister Dan Kersch, Paul Schroeder (Innenministerium), Urs Stauffer (Schweiz) und Erny Reuter (Luxemburg) (Bild: © FGFC, Claude Reuter)

Flüchtlingskrise: Europäische Solidarität geboten

Über die immensen Herausforderungen der Flüchtlingskrise diskutierte Ulrich Silberbach, komba-Bundesvorsitzender und Präsident der europäischen Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Gewerkschaften der Bediensteten der Gemeinden und Gemeindeverbände (EULOS Mehr

Bild: © Frank Wollinger, dbb
Bild: © Frank Wollinger, dbb

Sozial- und Erziehungsdienst: Verhandlungen ohne Fortschritt beendet

Ohne Verbesserungen des Schlichterspruchs sind die Tarifverhandlungen im Sozial- und Erziehungsdienst am heutigen Donnerstag in Offenbach zu Ende gegangen. Damit sind weitere Streikmaßnahmen nicht mehr ausgeschlossen. Mehr

Treffer 1 bis 7 von 113
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>