16.09.2016 / komba gewerkschaft

26. Gewerkschaftstag der komba gewerkschaft in Berlin

Wahl der Vorsitzenden der Bundesfachbereiche und Ehrenmitglieder

v.l.n.r.: Michael Kehren, Sandra van Heemskerk, Birgit Kother, Frank Fischer, Valentino Tagliafierro. Es gehlt Stefan Fedder (Foto: © Eduard N. Fiegel / photofiegel.de)
v.l.n.r.: Michael Kehren, Sandra van Heemskerk, Birgit Kother, Frank Fischer, Valentino Tagliafierro. Es gehlt Stefan Fedder (Foto: © Eduard N. Fiegel / photofiegel.de)

Nach der Wahl der neuen Bundesleitung folgte die der Vorsitzenden der Bundesfachbereiche. Dafür wurde am Vormittag Änderungen in der Satzung mit einer eindeutigen erforderlichen Mehrheit beschlossen. Im Zuge dessen wurde unter anderem der Fachbereich „Gesundheit“ in „Gesundheit und Pflege“ umbenannt. Die anhaltend große Zahl an Mitgliedern, die im Pflegedienst tätig sind, machte diese Erweiterung unumgänglich. Schließlich sollen diese Kolleginnen und Kollegen sich auch gut aufgehoben und vertreten fühlen. Eine weitere Ergänzung folgte – der neue Bundesfachbereich „Technik“.

Als Vorsitzende der Bundesfachbereiche wurden gewählt:

  • Valentino Tagliafierro (komba gewerkschaft nrw) für den Bundesfachbereich Feuerwehr und Rettungsdienst
  • Sandra van Heemskerk (komba gewerkschaft nrw) für den Bundesfachbereich Sozial- und Erziehungsdienst
  • Michael Kehren (komba gewerkschaft nrw) für den Bundesfachbereich Gesundheit und Pflege
  • Birgit Kother (komba gewerkschaft hessen) für den Bundesfachbereich Verkehrsflughäfen
  • Frank Fischer (komba gewerkschaft nrw) für den Bundesfachbereich Ver- und Entsorgung
  • Stefan Fedder (komba gewerkschaft nrw) für den Bundesfachbereich Technik
© Eduard N. Fiegel / photofiegel.de
© Eduard N. Fiegel / photofiegel.de

Im Anschluss folgte die Wahl der Ehrenmitglieder. Dabei wurden Rüdiger Dittmann (komba gewerkschaft niedersachsen), Ralf Eisenhöfer (komba gewerkschaft nrw), Detlev Fröhlke (komba gewerkschaft nrw), Bardo Kraus (komba gewerkschaft rheinland-pfalz), Gerhard Sixt (komba gewerkschaft bayern), Roland Staude (komba gewerkschaft nrw) und Frank Stöhr (komba gewerkschaft nrw) benannt.