Bild: © Gerd Altmann / pixelio.de

Urteile zu arbeits- und tarifrechtliche Themen

Der Fall - Die Entscheidung - Das Fazit

Eine Auswahl an aktuellen Rechtsprechungen im Arbeits- und Tarifrecht.
Aus dem Magazin "tacheles" vom dbb beamtenbund und tarifunion.

tacheles 1-2/2017: Betriebsratstätigkeit – Arbeitszeit

Ein Betriebsratsmitglied, das zwischen zwei Nachtschichten außerhalb seiner Arbeitszeit tagsüber an einer Betriebsratssitzung teilzunehmen hat, ist berechtigt, die Arbeit in der vorherigen Nachtschicht vor dem Ende der Schicht einzustellen, wenn nur Mehr

tacheles 1-2/2017: Prämie auch für Streikzeiten

Der Arbeitgeber muss Erziehern, die sich im Rahmen der Tarifauseinandersetzung zum Sozial- und Erziehungsdienst im Jahr 2015 am Kita-Streik beteiligt haben, eine Prämie von 300 Euro zuzüglich Zinsen nachzahlen (Arbeitsgericht Gera, 26. Oktober 2016, Mehr

tacheles 12/2016: Tarifvertragliche Regelungen über sachgrundlose Befristungen

Eine tarifliche Regelung, die die sachgrundlose Befristung von Arbeitsverträgen bis zu einer Gesamtdauer von fünf Jahren bei fünfmaliger Verlängerungsmöglichkeit zulässt, ist wirksam (BAG, Urteil vom 26. Oktober 2016, Aktenzeichen 7 AZR 140/15). Mehr

tacheles 12/2016: Entgeltanspruch bei Beschäftigungsverbot ab dem ersten Tag

Eine Arbeitnehmerin hat auch dann einen Anspruch auf Vergütung ab dem ersten Tag des Arbeitsverhältnisses, wenn sie aufgrund eines Beschäftigungsverbots noch keinen einzigen Tag gearbeitet hatte (LAG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 30. September 2016, Mehr

tacheles 12/2016: Anspruch auf Gleichbehandlung bei Sonderzahlung

Eine Differenzierung in einer Betriebsvereinbarung, mit der bezüglich der Höhe einer arbeitsleistungsbezogenen Sonderzahlung zwischen der Personengruppe der Fernfahrer und „allen anderen Mitarbeitern“ unterschieden wird, verstößt gegen den Gleichheit Mehr