Bild: © Gerd Altmann / pixelio.de

Urteile zu arbeits- und tarifrechtliche Themen

Der Fall - Die Entscheidung - Das Fazit

Eine Auswahl an aktuellen Rechtsprechungen im Arbeits- und Tarifrecht.
Aus dem Magazin "tacheles" vom dbb beamtenbund und tarifunion.

tacheles 1-2/ 2018: Eingruppierung einer Heilpädagogin in einer integrativen Einrichtung

Bei der Betreuung von Personen oder Personengruppen durch Heilpädagogen ist regelmäßig von einem einheitlichen Arbeitsvorgang auszugehen (BAG, Urteil vom 27. September 2017, Aktenzeichen 4 AZR 666/14). Mehr

tacheles 1-2/2018: Fristlose Kündigung wegen heimlicher Aufnahme eines Personalgesprächs

Ein Arbeitnehmer kann wirksam fristlos gekündigt werden, wenn er zu einem Personalgespräch mit Vorgesetzen und dem Betriebsrat eingeladen wird und dieses Gespräch heimlich mit seinem Smartphone aufnimmt (Hessisches Landesarbeitsgericht, Urteil vom 23 Mehr

tacheles 12/2017: Gewerkschaftlicher Unterlassungsanspruch bei tarifwidriger Regelungsabrede

Eine Gewerkschaft kann im Zeitraum der zwingenden Geltung eines Tarifvertrags einen Anspruch auf Unterlassung tarifwidriger Regelungsabreden haben (BAG, Beschluss vom 7. Juni 2017, Aktenzeichen 1 ABR 32/15). Mehr

tacheles 12/2017: Altersdiskriminierung durch altersabhängige Schichtfreizeittage

Beruht die altersdiskriminierende Wirkung einer Regelung ausschließlich auf einer Altersstaffelung, kann der Gleichbehandlungsgrundsatz nur dadurch gewahrt werden, dass den Angehörigen der benachteiligten Gruppe dieselben Vorteile gewährt werden wie Mehr

tacheles 12/2017: Wöchentliche Ruhezeit nach europäischem Recht

Die wöchentliche Ruhezeit für Arbeitnehmer muss nicht notwendigerweise an dem auf sechs aufeinanderfolgende Arbeitstage folgenden Tag gewährt werden. Sie kann an einem beliebigen Tag innerhalb jedes Siebentageszeitraums gewährt werden (EuGH, Urteil v Mehr