02.11.2018 / komba jugend nrw

LJA wählt neue LJL

Landesjugendausschuss in Königswinter. © Markus Klügel
Landesjugendausschuss in Königswinter. © Markus Klügel

Neubesetzungen und ein Abschied aus der Landesjugendleitung charakterisierten den ersten Tag des Herbst-Landesjugendausschusses (2./3. November) in Königswinter. Inhaltlich ging es zudem um Feelgood-Management im Beruf.

Die bisherige Landesjugendleiterin Paulina Lahr gab aus dienstlichen Gründen ihren Abschied aus dem Gremium bekannt. Die Delegierten wählten Valentina van Dornick zur neuen Landesjugendleiterin der komba jugend nrw. Das Amt der ersten stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt Lisa Friedrich. Neu in die LJL gewählt wurde Juliane Gallwitz (Krefeld). 

Abschied von Paulina Lahr aus der LJL 

Die komba jugend nrw dankte Paulina sehr herzlich für sechs Jahre erfolgreiches Jugendengagement, davon zwei Jahre als Landesjugendleiterin. In all der Zeit setzte sie sich aktiv und engagiert für die Belange der gewerkschaftspolitischen Jugend ein.

Valentina van Dornick ließ Paulinas Zeit in der LJL unterhaltsam Revue passieren. „Ich habe sehr gerne mit und für euch gearbeitet. Ich danke euch allen herzlich für die tollen Jahre“, sagte Paulina und bedankte sich bei der Landesjugendleitung und vielen Weggefährten für tolle Erfahrungen, Spaß und einen guten Zusammenhalt. 

Feel Good-Management im Job

Nach einem Impulsvortrag von Feel Good-Manager Benjamin Lambeck gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in vier verschiedenen, von den Mitgliedern der Landesjugendleitung durchgeführten, Workshops diversen Fragestellungen nach. Es ging um den richtigen Wohlfühlfaktor am Arbeitsplatz, Erfolgsfaktoren zur Motivationsgewinnung in den Jugendgruppen, die Vorstellung eines Traumarbeitgebers und die Suche nach den eigenen Potenzialen.

Gäste, Ausblick und Party

Die Landesjugendleitung begrüßte Andreas Hemsing (Bundesvorsitzender und Landesvorsitzender der komba nrw), Sandra van Heemskerk (stellvertretende Landesvorsitzende), Christoph Busch und Ansgar Günther (beide stellvertretende Landesvorsitzende), Christian Dröttboom (Bundesjugendleiter der komba jugend), Jennifer Ferdinand (stellvertretende Vorsitzende der dbb jugend nrw) sowie Ute Simon (Vorsitzende der Kommission Soziale Arbeit). Sie gab einen Einblick in die Kommissionsarbeit. 

Am Samstag (3. November) gibt Ralf Eisenhöfer (Ehrenvorsitzender) einen Rückblick auf 60 Jahre komba jugend nrw, die Jugendgruppen berichten von ihrer Arbeit und es wird das Motto der JAV-Wahlen 2019 vorgestellt.

Der heutige Abend klingt mit einer Abendveranstaltung zum Motto „Passion White“ aus.

Kontakt

Geschäftsstelle
komba OV Mönchengladbach
Lindenstraße 47
41063 Mönchengladbach

Mail: info(at)komba-jugend-mg.de
Web: komba-jugend-mg.de