Bild: © tom / fotolia.com

Arbeitnehmerin/Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst ist, wer mit einem öffentlichen Arbeitgeber in einem Arbeitsverhältnis steht, das durch Individualarbeitsvertrag beziehungsweise kollektive Regelungen wie Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarungen ausgestaltet ist. Für die rund 2,7 Millionen Arbeitnehmer gilt dabei dasselbe Arbeitsrecht, das auch für private Arbeitnehmer Gültigkeit hat. Durch ein spezielles Tarifvertragsrecht wird den Tarifbeschäftigten im Öffentlichen Dienst allerdings eine andere Stellung zuteil, als es bei den Arbeitnehmern in der Privatwirtschaft der Fall ist.

Bundestarifausschuss - Ausschuss für arbeits- und tarifrechtliche Fragen

Der Bundestarifkommission beschließt über alle arbeits- und tarifrechtlichen und tarifpolitischen Angelegenheiten. In Grundsatzfragen ist er an der Entscheidung  über Forderungsrahmen bei Tarifverhandlungen,  die Annahme oder Ablehnung von Verhandlungsergebnissen und die Durchführung von Arbeitskampfmaßnahmen beteiligt. Der Bundestarifausschuss berät die Bundesleitung in fachlicher Hinsicht.

Nachrichten zu Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Ulrich Silberbach (links) und Klaus Dauderstädt (© dbb)
Ulrich Silberbach (links) und Klaus Dauderstädt (© dbb)

komba Bundesvorsitzender kandidiert für die dbb Spitze

Im Rahmen des dbb Bundesgewerkschaftstages, der vom 19. bis 21. November in Berlin stattfindet, wird eine neue dbb Bundesleitung gewählt. komba Chef U Mehr

Wieder online - der komba shop!

Übersichtlich, transparent und mehr! Mehr

v.l.n.r.: Heinz Ossenkamp, Andreas Hemsing, Rolf Führ, Willi Russ (Foto: © Friedhelm Windmüller/dbb)
v.l.n.r.: Heinz Ossenkamp, Andreas Hemsing, Rolf Führ, Willi Russ (Foto: © Friedhelm Windmüller/dbb)

Gewerkschaftstag der komba rheinland-pfalz

Kommunen am Puls der Zeit – Bleibt alles anders? Mehr