26.10.2017 / komba gewerkschaft

komba Seminar Frauen in Führung

© komba gewerkschaft
© komba gewerkschaft

Führen: Situationen im Beruf und Alltag

Der komba Ausschuss für Frauenpolitik und Gleichstellungsfragen hat vom 22. bis 24. Oktober in Königswinter Thomasberg sein jährliches Seminar durchgeführt. Dieses Jahr stand das Seminar im Rahmen der komba Kampagne „Frau, trau Dich!“ unter dem Motto „Frauen in Führung“.

Die erste Erkenntnis der Seminarteilnehmerinnen war, dass „Führung“ nicht unbedingt immer heißt, dass frau eine Führungsposition innehat oder anstrebt. Vielmehr ist jede – ob im Berufsalltag, in gewerkschaftlicher Hinsicht oder auch privat – immer wieder in der Situation, einzelne Personen oder auch eine Gruppe zu führen.

So konnte jede Seminarteilnehmerin für ihre konkrete Situation Hilfestellung und Handlungshinweise erhalten, ob nun bezüglich des Führungsstils, der Kommunikation oder insbesondere im Bereich des Konfliktmanagements.

Elke Stirken, Vorsitzende des komba Ausschusses für Frauenpolitik und Gleichstellungsfragen: „Das Seminar hat mir und hoffentlich auch den anderen Seminarteilnehmerinnen großen Spaß gemacht – angefangen von der Teilnehmergruppe über das Seminarhotel bis zur großartigen Dozentin Corinna Kriesemer war alles super! Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder ein so tolles Seminar anbieten zu können!“

Zur Sonderseite der komba Frauenkampagne "Frau trau' Dich!"