Bild: © fotomek / fotolia.com

Arbeitskreis Jobcenter

Der komba Arbeitskreis Jobcenter ist ein bundesweites Netzwerk, in dem sich Kolleginnen und Kollegen, die selbst in Gemeinsamen Einrichtungen (gE) oder Optionskommunen beschäftigt sind bzw. sich für dort beschäftigte Kolleginnen und Kollegen engagieren, in regelmäßigem Austausch über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Organisation der Arbeitsverwaltung (SGB II) befinden. Der Arbeitskreis erarbeitet Stellungnahmen, unterstützt die Arbeit der Landesgewerkschaften und begleitet gemeinsam mit den dbb Fachgewerkschaften vbba und GdS Initiativen des dbb beamtenbund und tarifunion.

Nachrichten aus dem Arbeitskreis Jobcenter

Der komba-Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach (rechts) mit Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière (Archiv © dbb/Friedhelm Windmüller)
Der komba-Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach (rechts) mit Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière (Archiv © dbb/Friedhelm Windmüller)

Gewalt gegen Beschäftigte: Silberbach bei Konferenz im Innenministerium

Eine wachsende Gewaltbereitschaft gegen Kolleginnen und Kollegen im öffentlichen Dienst ist seit Längerem spürbar. Zum Thema Gewalt gegen Beschäftigte veranstalteten der dbb und das Bundesinnenministerium deshalb am Dienstag (5. April) eine gemeinsam Mehr

Foto: © Dr. Klaus Uwe Gerhardt / pixelio.de
Foto: © Dr. Klaus Uwe Gerhardt / pixelio.de

Jobcenter-Info 1/2015

Zulagen für kommunale Beschäftigte nach EG 10 und EG 11 möglich Mehr

Aktionspostkarte zur Schweigeminute

Gewalt gegen Beschäftigte in Jobcentern und Arbeitsagenturen: Schweigeminute für Opfer

Bundesweite Aktion von komba gewerkschaft, vbba, GdS und dbb am 13. Januar 2015, 12.15 Uhr Mehr