Verhandlungsführer der dbb tarifunion: Forderung angemessen - Beschäftigte können nicht für Finanzkrise zahlen

Wenige Stunden vor dem Beginn der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen hat der 1. Vorsitzende der dbb tarifunion, Frank Stöhr, nochmals die gewerkschaftliche Gesamtforderung von fünf Prozent bekräftigt Mehr

dbb Chef Heesen warnt vor Sozialneid-Kampagne

Einkommensrunde öffentlicher Dienst Mehr

Heesen: Im Öffentlichen Dienst droht Nachwuchsmangel

Dem Öffentlichen Dienst droht nach Angaben des dbb beamtenbund und tarifunion in bestimmten Bereichen der Nachwuchs auszugehen. So gebe es bereits heute große Probleme bei der Gewinnung von Technikern und Ingenieuren. „Selbst auf gut dotierte Stellen Mehr

Treffer 476 bis 478 von 478