Ausschuss für Frauenpolitik und Gleichstellungsfragen

Der Ausschuss für Frauenpolitik und Gleichstellungsfragen ist innerhalb der komba gewerkschaft die Interessenvertretung für Frauen und Männer im öffentlichen Dienst unter dem Aspekt der Gleichstellung und Gleichberechtigung der Geschlechter. Er fordert als oberstes Ziel die Chancengleichheit für Frauen und Männer, ungeachtet ihrer persönlichen Lebensstruktur! Der Ausschuss setzt sich innerhalb der komba gewerkschaft dafür ein, dass Strukturen geschaffen werden, um die Chancengleichheit wirkungsvoll in den Berufsalltag zu integrieren. Dabei ist unter anderem die Sensibilisierung aller Gewerkschaftsmitglieder für dieses Thema ein Ziel. Aber auch nach außen steht der Ausschuss für die Verbesserung von Arbeitsprozessen in unterschiedlichen Berufssparten und -bereichen, indem zum Beispiel in konzentrierter Form Arbeitsabläufe und Entscheidungsprozesse zusammengefasst und analysiert werden.

Nachrichten aus dem Ausschuss für Frauenpolitik und Gleichstellungsfragen

© privat
© privat

„Frau, trau’ Dich!“: Interview mit Anusch Melkonyan

Stellvertretende Landesvorsitzende der komba gewerkschaft nrw Mehr

© Jürgen Meusel
© Jürgen Meusel

„Frau, trau’ Dich!“: Interview mit Bettina Fügemann

Landesvorsitzende der komba gewerkschaft sachsen-anhalt Mehr

© privat
© privat

„Frau, trau’ Dich!“: Interview mit Brigitte Alaerds-Zolke

Freigestelltes Personalratsmitglied bei der Städteregionsverwaltung Aachen, Mitglied der Kommission für Chancengleichheit der komba gewerkschaft nrw Mehr

Kontakt

Sie wollen mehr über uns erfahren, haben Fragen und Anregungen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf unter:

Mail: frauen(at)komba.de