Urteile zu arbeits- und tarifrechtliche Themen

Der Fall - Die Entscheidung - Das Fazit

Eine Auswahl an aktuellen Rechtsprechungen im Arbeits- und Tarifrecht.
Aus dem Magazin "tacheles" vom dbb beamtenbund und tarifunion.

Nach oben

tacheles 10/2013: Urlaubsansprüche beim Wechsel von der Vollzeit in die Teilzeit

Arbeitnehmer verlieren durch den Wechsel von der Vollzeit- in die Teilzeitbeschäftigung keine während der Vollzeit erworbenen Urlaubsansprüche (EuGH, Beschluss vom 13. Juni 2013, Rechtssache C - 415/12, Bianca Brandes gegen Land Niedersachsen).Mehr

tacheles 10/2013: Dauerhafte Personalgestellung im öffentlichen Dienst ist unzulässig

Gestellt ein öffentlicher Arbeitgeber gemäß § 4 Abs. 3 TVöD seine bei ihm beschäftigten Arbeitnehmer an einen Dritten zur dortigen dauerhaften Leistungserbringung, so betreibt er eine unzulässige dauerhafte Arbeitnehmerüberlassung (LAG Baden-WürtteMehr

tacheles 9/2013: Überstunden bei Wechselschicht- und Schichtarbeit

Ein Anspruch auf Überstundenzuschläge entsteht bei Wechselschicht- und Schichtarbeit dann, wenn die im Dienst- beziehungsweise Schichtplan festgesetzten Arbeitsstunden über die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit eines Vollzeitbeschäftigten gemäß § Mehr

tacheles 7/8 2013: Auswahlentscheidung bei Versetzungen

Will ein Arbeitgeber Beschäftigte aus dienstlichen Gründen versetzen, so hat er bei der Auswahl die Grundsätze billigen Ermessens zu beachten. Eine Auswahl, die nur Beschäftigte einbezieht, die vorher befristete Arbeitsverträge hatten, ist unzulässigMehr

tacheles 7/8 2013: Berechnung der Entgeltfortzahlung im Krankheits- und Urlaubsfall

Das für Zeiten der tatsächlichen Inanspruchnahme während einer Rufbereitschaft zustehende Entgelt ist nicht in das Referenzentgelt gemäß § 21 TV-L einzubeziehen (BAG, Urteil vom 10. April 2013, Aktenzeichen 5 AZR 97/12).Mehr

Nach oben