© Nicole Nießen
© Nicole Nießen

Frühkindliche Bildung: Hoher Fachkräftemangel als Kernproblem

Die komba gewerkschaft weist kontinuierlich auf den großen Personalmangel in den Kitas hin. Sie fordert von der Politik verbindliche und dauerhafte Strategien für die notwendige Fachkräftegewinnung und -bindung. Der aktuelle Ländermonitor der BertelsMehr

© Nicole Nießen
© Nicole Nießen

Rechtsanspruch Ganztagsförderung: Fachkräfteoffensive vorantreiben

Der aktuelle Fachkräfte-Radar für Kita und Grundschule der Bertelsmann Stiftung zeigt: Für den kommenden Rechtsanspruch zur Ganztagsförderung von Grundschul-kindern sind die Bundesländer unterschiedlich gewappnet. Es mangelt entweder an Plätzen oder Mehr

© komba gewerkschaft
© komba gewerkschaft

Didacta: Herausforderungen im Kita-Alltag

Dass der Kita-Alltag ganz schön herausfordernd sein kann, wissen die Beschäftigten nur zu gut. Über die Herausforderungen und was sich ändern muss, sprach die komba gewerkschaft am Donnerstag (09.06.2022) auf der Didacta mit Kita-Kolleginnen und KollMehr

© komba gewerkschaft
© komba gewerkschaft

Didacta: Gesund durch den Kita-Berufsalltag

Körperliche und psychische Belastungen kennzeichnen den Berufsalltag von zahlreichen Kita-Beschäftigten. Betriebliches Gesundheitsmanagement wird immer wichtiger. Was Arbeitgeber tun müssen, um für den Gesundheitsschutz ihrer Beschäftigten zu sorgen?Mehr

© komba gewerkschaft nrw
© komba gewerkschaft nrw

Didacta: komba bietet informatives Rahmenprogramm

Zum zweiten Mal präsentiert sich die komba gewerkschaft zu Themen rund um den Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) vom 07.-11.06.2022 auf der Bildungsmesse Didacta in Köln. Auf die Besuchenden warten viele Gesprächsangebote und ein informatives RahmenpMehr

Die Streiks haben den Arbeitgebern gezeigt, dass ihre Blockadehaltung nichts bringt. (Archivbild © Roberto Pfeil)
Die Streiks haben den Arbeitgebern gezeigt, dass ihre Blockadehaltung nichts bringt. (Archivbild © Roberto Pfeil)

Sozial- und Erziehungsdienst: Dritte Runde schafft Perspektiven

Nach einer Verlängerung wurden die Verhandlungen im Sozial- und Erziehungsdienst mit einem ordentlichen Kompromiss abgeschlossen. Konkrete Perspektiven und ein Einstieg in größere Entlastung stehen am Ende der dritten Runde.Mehr

Archivbild: © Sascha Faber für komba ov aachen
Archivbild: © Sascha Faber für komba ov aachen

Sozial- und Erziehungsdienst: Streiks für Aufwertung, Attraktivität und Entlastung

Die Arbeitgeber sehen nach den ersten beiden Verhandlungsrunden im Sozial- und Erziehungsdienst keinen Handlungsbedarf. Die Beschäftigten sind die Blockadehaltung satt. Sie treten mit lokalen Aktionen in den Ausstand. Die komba gewerkschaft hat heuteMehr

Nach oben